Alena Kempf-Stein – unsere Koordinations- und Nachhaltigkeitsexpertin

Alena: “Ich bin dankbar, dazu beitragen zu können, dass es diesen wundervollen Ort für Kinder und ihre Familien gibt. Ich liebe es, Menschen auf ihrem Weg zu unterstützen und zu inspirieren, indem ich für gute Bedingungen sorge. Davon gibt es in diesem Kindergarten nicht nur einen Blumenstrauß, sondern einen ganzen Wald voll.“

Alena ist bereits seit 2008 in leitender Funktion für unseren Waldkindergarten aktiv. Zunächst als Mitglied des Vorstands übernahm die gelernte Kauffrau ab dem Jahr 2013 als festangestelltes Team-Mitglied die kaufmännische Leitung des Waldkindergartens. Seitdem organisiert Alena mit jeder Menge Erfahrung und Know-How unsere Elterninitiative. Sie pflegt nicht nur Kontakte zu Behörden und behält bei Fördermitteln und Finanzen den Überblick, Alena plant auch Fortbildungen für Team und Vorstand und entwickelt Maßnahmen zur Qualitätsoptimierung. Außerdem arbeitet sie die Eltern, die eine ehrenamtliche Aufgabe übernehmen, in das neue Tätigkeitsfeld ein. Dadurch entlastet Alena den Vorstand und die Erzieher.

Neben ihrer Ausbildung zur Kauffrau hat Alena Naturspielpädagogik und ökologisch-soziales Design studiert. Durch diesen spezialisierten wissenschaftlichen Background kann sie das Betreuer-Team bei deren Arbeit inhaltlich und methodisch beraten und die Abläufe im Kindergarten nachhaltig gestalten – für eine gesündere und gerechtere Welt.

Alena ist Mutter von drei Kindern, die alle den Waldkindergarten Wentorf e.V. besucht haben. Wenn sie die Kindergartengruppe bei einem Elterneinsatz in die Lohe begleitet, hat sie immer jede Menge Ideen für Theaterspiele parat und liebt es zu beobachten, wie sich die Fähigkeiten und Persönlichkeiten der großen und kleinen Menschen im Wald entfalten.